• ADAS

    keine Krankheit, sondern der Weg zum „pilotierten Autofahren“ von morgen

  • Vom gezückten Langschwert zur Fahrzeugentwicklung

    Virtuelle Welten erobern die Automobilindustrie

  • WAS HABEN BUSSITZE, FLUGZEUGKABINEN UND LUFTGEWEHRE GEMEINSAM?

    GAR NICHT SO EINFACH ZU BEANTWORTEN 

  • Zusammenhalt der stark macht

    Wie Vanessa Raab als Sales Managerin für Fahrzeugintegration den Spagat zwischen Kunden und Kollegen meistert

Vernetztes Engineering (V-Modell)

Unser Tochterunternehmen EDAG Production Solutions ist der Spezialist für die Entwicklung kompletter Produktionsfabriken sowie -anlagen und deren Prozesse. 

Wenn es um die Planung und Entwicklung Ihrer flexiblen Produktionsanlage auf technisch und wirtschaftlich höchsten Niveau geht, brauchen Sie jemanden, der die Fertigung als Ganzes versteht und beherrscht. Unsere Erfahrung und unsere technische Expertise von der Planung bis zur virtuellen Inbetriebnahme sind unsere Stärken.

In Kombination mit unserer Fahrzeugentwicklungskompetenz beherrschen wir die Schnittstelle zwischen der Produktentwicklung und dem Anlagenbau.

Das heißt, dass wir zu jedem Zeitpunkt Entwicklungen im Hinblick auf die Restriktionen und Belange der Fertigung abstimmen. Dabei beraten unsere Spezialisten des „Digital Engineering“ anhand virtueller Modelle und Simulationen Fahrzeugentwickler ebenso wie Anlagenbauer. Im Dialog mit unseren Fahrzeugentwicklern erarbeiten wir fertigungsoptimierte Produkte gepaart mit innovativen Fertigungstechnologien.

Wir bieten neben der Abdeckung der einzelnen Phasen im Produktentstehungsprozess alle Fachthemen rund um Fabriken und Produktionssysteme an und sind somit in der Lage, komplette Fabriken über alle Fachgewerke inkl. Querprozessen optimal zu planen und die Realisierung aus einer Hand zu begleiten. 

Vernetztes Engineering (V-Modell)