• Sonnenlicht im Tank

    Wie agile Entwicklungsmethoden helfen, die Reichweitenangst bei Elektroautos zu besiegen

  • Bat-Bike

    Futuristisches Zweirad Konzept mit Potenzial für die Serie

  • EDAG SOULMATE

    WENN DAS AUTO PLÖTZLICH DAS BESSERE SMARTPHONE IST

  • Intelligentes Licht - Scheinwerfer mit hohem IQ

29.04.2015

Auftaktveranstaltung für den Ausbildungsbeginn 2015

71 junge Menschen werden in Fulda ihre Ausbildung bei EDAG und FFT beginnen

Neue Azubis in Fulda

Bevor es im Spätsommer 2015 für die neuen Auszubildenden bzw. Studenten Dualer Studiengänge am Standort Fulda mit dem wichtigen Schritt in das Berufsleben so richtig los geht, hat die EDAG Group und ihr Schwesterunternehmen, die Fa. FFT, am 24.4.2015 ihre neuen Nachwuchskräfte an den Standort in Fulda zu einer Auftaktveranstaltung eingeladen. Neben einigen organisatorischen Informationen standen das gegenseitige Kennenlernen und der erste Kontakt zum Unternehmen im Vordergrund der Veranstaltung.

„Wir möchten, dass sich unsere neuen Auszubildenden schon vor Beginn der Ausbildung auch untereinander kennenlernen. Schließlich bilden sie in den nächsten Jahren während ihrer Ausbildung und darüber hinaus ein Team. Gerne haben wir auch die Eltern mit eingeladen, um ihnen einen Eindruck zu vermitteln, wo ihre Kinder ins Berufsleben starten und den Grundstein für ihre individuelle Karriere legen“, erläuterte Jörg Ohlsen, CEO der EDAG Group, im Rahmen der Veranstaltung.

Neben den 71 Auszubildenden / Dualen Studenten in Fulda werden in diesem Jahr weitere 130 Ausbildungsplätze an den Standorten der EDAG Group und des Schwe-sterunternehmens FFT in Deutschland besetzt werden. Seit vielen Jahren hat das Unternehmen eine Ausbildungsquote von über 10 Prozent und zählt zu den größten Ausbildungsbetrieben der Region und darüber hinaus.

„Wir freuen uns, dass Ihr Euch für uns als Ausbildungsbetrieb entschieden habt. Wir werden Euch in den nächsten Jahren auf Eurem Weg in die Welt des Engineering begleiten und werden dabei alle gleichermaßen fordern und natürlich fördern. Eines kann ich bereits heute versichern: Nach einer erfolgreichen Ausbildung oder eines Dualen Studiums werden Euch bei uns im In- und Ausland zahlreiche spannende und zukunftssichere Karrieremöglichkeiten erwarten“, betonte Jörg Ohlsen.
Seit 1973 haben über 1.800 junge Menschen bei EDAG den Einstieg in ihren Wunschberuf in der Automobilentwicklung gefunden.  

EDAG Pressebild (300 dpi)