• IAA 2017

    Wir haben Live auf der IAA ein intelligentes, autonomes Schwarm-Fahrzeug entwickelt.

  • Sonnenlicht im Tank

    Wie agile Entwicklungsmethoden helfen, die Reichweitenangst bei Elektroautos zu besiegen

  • Bat-Bike

    Futuristisches Zweirad Konzept mit Potenzial für die Serie

  • EDAG SOULMATE

    WENN DAS AUTO PLÖTZLICH DAS BESSERE SMARTPHONE IST

  • Intelligentes Licht - Scheinwerfer mit hohem IQ

19.09.2017

Schneller, leichter Wandler für Renn- und Serienfahrzeuge Innovationen für die automobile Zukunft

Innovationen für die automobile Zukunft

Wiesbaden/Fulda Auf der IAA in Frankfurt präsentiert die EDAG Gruppe neben seinem Live Engineering Projekt #collectivio gleich sieben technologische Innovationen aus den Bereichen Leichtbau und Elektromobilität. Die zunehmende Variantenvielfalt, die durch alternative Antriebe weiter zunimmt, erfordert flexiblere und vor allem leichtere Lösungen für Bauteile und gleichermaßen auch in der Fertigung. Der Wiesbadener Engineering Spezialist EDAG hat bereits in den vergangenen Jahren durch seine Engineering-Kompetenzen im Additive Manufacturing überzeugen können. In diesem Jahr setzt EDAG u.a. mit der Eigenentwicklung einer neuen serviceorientierten E/E Architektur diese Erfolgsgeschichte fort.

Leichtbaukompetenzen, Elektromobilität, Car-IT und Produktionslösungen sind für uns nach wie vor zentrale Zukunftsthemen. Ich freue mich, dass wir hier in Frankfurt erneut ein Feuerwerk an proaktiv entwickelten Technologiekonzepten in diesen Zukunftsfeldern vorstellen können“, betont Jürgen Vogt, CEO der EDAG Gruppe.

Die Elektrifizierung des Fahrzeugs ist für EDAG ein wichtiger Baustein für die zukünftige Mobilität und ist bereits seit vielen Jahren fester Bestandteil unserer Forschungs- und Projektarbeit. 

Zum Start der IAA 2017 bündelt EDAG seine Kompetenzen im Bereich Elektrifizierung in der neuen Marke E-Drive Solutions, deren Hauptsitz am neuen EDAG|BFFT Standort Berlin zum Ende des Jahres eröffnen wird. Unter dieser Marke konzentrieren sich alle Aktivitäten rund um die Elektrifizierung bei EDAG, um für unsere Kunden durchgängige Lösungen für eine zukünftige Mobilität anbieten zu können. Exemplarisch für unser Engagement im Bereich „E-Drive Solutions“ stellen wir unseren 800V DC/DC-Wandler, der speziell für den Motorsport entwickelt wurde, als Exponat auf der IAA 2017 aus. Der Wandler zeichnet sich durch höchste Effizienz und eine äußerst kompakte Bauform aus. Moderne Halbleitertechnologien auf Basis von Silicium-Carbid und Gallium-Nitrid ermöglichen zudem hohe Schaltgeschwindigkeiten bei bestmöglicher Verlustreduzierung. Der somit erreichte Wirkungsgrad liegt bei bis zu 98%. Konsequente Bauraumoptimierung sowie Gewichtsreduktion unterstützen vor allem Anwendungsgebiete im Bereich Motorsport und automobilen Leichtbau.