• IAA 2017

    Sei dabei, wenn wir live die schwarmintelligente Mobilität der Zukunft entwickeln

  • Sonnenlicht im Tank

    Wie agile Entwicklungsmethoden helfen, die Reichweitenangst bei Elektroautos zu besiegen

  • Bat-Bike

    Futuristisches Zweirad Konzept mit Potenzial für die Serie

  • EDAG SOULMATE

    WENN DAS AUTO PLÖTZLICH DAS BESSERE SMARTPHONE IST

  • Intelligentes Licht - Scheinwerfer mit hohem IQ

30.05.2012

EDWORK erhält neuen Gesellschafter

Der Personaldienstleister EDWORK, Tochterunternehmen des Fuldaer Engineering Unternehmens EDAG, erhält mit der 7(S) Personal einen neuen Gesellschafter.

EDWORK blickt auf einen rasanten, sehr erfolgreichen Wachstumskurs zurück. Das Angebot hochwertiger, ganzheitlicher Personaldienstleistungen wurde schnell vom Markt honoriert. Heute ist EDWORK mit annähernd 1.500 Mitarbeitern in 33 Niederlassungen und 9 Kundencentern (OnSite Büros) bundesweit präsent und erwirtschaftete im vergangenen Jahr eine Gesamtleistung von mehr als 40 Millionen EURO.

Nach der angepassten strategischen Ausrichtung des bisherigen Mehrheitsgesellschafters EDAG wurde die Entscheidung, die EDWORK aus der EDAG Group herauszulösen, gemeinsam mit den Gesellschaftern der EDAG und der Elmar Hoff GmbH & Co. KG getroffen.

EDAG CEO Jörg Ohlsen: „Die Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen; schließlich haben wir seit der Gründung von EDWORK vor fünf Jahren einen sehr erfolgreichen, gemeinsamen Weg beschritten. Die strategische Entscheidung die EDAG noch konzentrierter als Engineering-Dienstleister der Mobilitätsindustrie zu positionieren, hat letztendlich den Ausschlag für den Verkauf der EDWORK gegeben.“

Elmar Hoff bestätigt: „In diesen fünf Jahren haben wir mit der EDAG einen idealen Partner gehabt. Gleichzeitig haben wir die angepasste Strategie der EDAG respektiert und deshalb frühzeitig gemeinsam mit der EDAG aktiv an einer zukunftssicheren Lösung für die EDWORK gearbeitet.“

Rückwirkend zum 1. Januar 2012 wird das 2007 gemeinsam mit der Elmar Hoff GmbH & Co. KG gegründete Personaldienstleistungsunternehmen EDWORK von der 7(S) Personal GmbH übernommen.

Die 7(S) Personal ist die Holdinggesellschaft eines seit mehr als 30 Jahren im Bereich Personalmanagement tätigen Unternehmensverbundes. Neben Arbeitnehmerüberlassung werden Personalvermittlung und weitere HR-Dienstleistungen in den Branchen Industrie & Technik, Aviation, Information Technology (IT), Engineering, Office & Finance, Medical und Gastronomie unter einem Dach angeboten. Das Unternehmen mit Sitz in Stuttgart unterhält aktuell mehr als 180 Niederlassungen in Deutschland und im angrenzenden europäischen Ausland. Mit mehr als 7.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern wurde ein Jahresumsatz in Höhe von 275 Mio. Euro in 2011 erzielt.

 „Mit der Übernahme der EDWORK bekommen wir nicht nur rein von der Umsatzgröße und vom Niederlassungsnetz her Zuwachs. Wir freuen uns besonders auf die sehr erfahrenen, gut ausgebildeten neuen Kolleginnen und Kollegen.

Elmar Hoff  hat gemeinsam mit seinem Management-Team innerhalb von kurzer Zeit einen innovativen und ganzheitlichen Personaldienstleister aufgebaut. Für die 7(S) Personal bedeutet die Übernahme der EDWORK insbesondere auch ein Zugewinn an Management- und Führungskapazität, mit der wir die weitere erfolgreiche Entwicklung unserer Unternehmens-Gruppe intensivieren können“, freut sich Dr. Christian Speidel, Geschäftsführender Gesellschafter & CEO der 7(S) Gruppe.

„Selbstverständlich setzt die EDAG auch in Zukunft auf die EDWORK, um schnell und flexibel qualifiziertes Personal für unser Projektgeschäft zur Verfügung gestellt zu bekommen. Daher haben wir einen umfangreichen Kooperationsvertrag - zunächst für die kommenden fünf Jahre - abgeschlossen. Wir werden auch weiterhin unseren kompletten, flexiblen Personaldienstleistungsbedarf mit EDWORK als bewährten und erfolgreichen Partner im Rahmen einer Master Vendor Funktion durchführen.“, bekräftigt Jörg Ohlsen.

Auch für die EDWORK stellt der neue Gesellschafter 7(S) Personal eine hervorragende Basis dar, um den eingeschlagenen Erfolgskurs weiter fortzuführen. Die EDWORK wird innerhalb der 7(S)-Gruppe als eigenständige, spezialisierte Marke weitergeführt werden. Der Geschäftsführer & CEO der EDWORK, Elmar Hoff, wird zusätzlich in der 7(S) Personal GmbH Verantwortung übernehmen und dort zum Geschäftsführer & COO bestellt.  Gemeinsam mit seinem Management-Team wird er auch zukünftig die Weiterentwicklung von EDWORK mit prägen.

„Mit der 7(S) Personal haben wir den bestmöglichen Partner für die Zukunft gefunden. Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben beste Chancen, sich weiterzuentwickeln. Ganz besonders freut mich, dass auch meine EDWORK-Geschäftsführer Kollegen Ralph Burkhardt und Thomas Stratmann zukünftig operative Verantwortung in Unternehmen der 7(S) Personal übernehmen werden“, betont Elmar Hoff.

Mit der Übernahme der EDWORK steigt die 7(S)-Gruppe auf Position acht der bedeutendsten Personaldienstleistungsunternehmen in Deutschland auf.