• Sonnenlicht im Tank

    Wie agile Entwicklungsmethoden helfen, die Reichweitenangst bei Elektroautos zu besiegen

  • Bat-Bike auf zwei Rädern

    Bat-Bike

    Futuristisches Zweirad Konzept mit Potenzial für die Serie

  • EDAG SOULMATE

    WENN DAS AUTO PLÖTZLICH DAS BESSERE SMARTPHONE IST

  • Intelligentes Licht - Scheinwerfer mit hohem IQ

Durch Kinderaugen in unsere mobile Zukunft sehen!

Wie Grundschüler unsere Welt ein klein wenig besser denken

Als Engineering-Experte der internationalen Automobilindustrie steht EDAG als Ansprechpartner für die Mobilität der Zukunft ihren Kunden zur Seite. Immer mit dem Ziel vor Augen unsere autonome Welt weiter zu verbessern, stellt sich der Wiesbadener Entwicklungsdienstleister regelmäßig die Fragen, wie unsere Autos in Zukunft aussehen und wie sie in Zukunft angetrieben werden.

Dafür ist es hilfreich neue Wege auch im Engineering zu gehen und sich von konventionellen Denkschemata zu lösen. Und wer kann dies besser als Kinder?

Daher hat EDAG dieses Mal auf Verstärkung von den jüngsten Nachwuchsentwicklern gesetzt. Und Antworten von der Grundschulklasse 4c der Paul-Gerhardt-Schule in Hünfeld erhalten. Die Reaktionen der Kleinsten haben nicht nur unsere Ingenieure begeistert!


Durch Kinderaugen in unsere mobile Zukunft sehen!

(8,5 MB / 01:18 min)