• IAA 2017

    Wir haben Live auf der IAA ein intelligentes, autonomes Schwarm-Fahrzeug entwickelt.

  • Sonnenlicht im Tank

    Wie agile Entwicklungsmethoden helfen, die Reichweitenangst bei Elektroautos zu besiegen

  • Bat-Bike

    Futuristisches Zweirad Konzept mit Potenzial für die Serie

  • EDAG SOULMATE

    WENN DAS AUTO PLÖTZLICH DAS BESSERE SMARTPHONE IST

  • Intelligentes Licht - Scheinwerfer mit hohem IQ

EDAG macht einen Klassiker fit für die Zukunft

Wie EDAG hilft, dass es in der Automobilindustrie keinen Nokia-Effekt gibt

Für das Video




Als einer der weltweit führenden Engineering-Experten für die Automobile Branche arbeitet EDAG daran, Bestehendes so gut zu machen, dass es für die Zukunft besser ist. Deshalb handelt EDAG „proruptiv“ und setzt dabei auf die kontinuierliche Weiterentwicklung bestehender Technologien durch Erfahrung, Wissen und Weitsicht. Denn nur so lässt sich ein Nokia-Effekt in der Automobilindustrie vermeiden!

Erfahren Sie in dem Video, warum ein Mercedes 280 SL aus dem Jahr 1968 heute besser da steht als damals und warum ausgerechnet die legendäre „Pagode“ ein klasse Beispiel für proruptiv ist.