• The show must go on

    Mit eigener Technik Showcars Reif für die Bühne machen

  • Sicherheit von Fußgängern geht nicht nur von der Straße aus

    Wenn der Anspruch an Fußgängerschutz über die Gesetzlichen Rahmenbedingungen hinausgeht

  • Ideen weltweit verwirklichen

    Globale Begeisterung für ein gemeinsames Thema

  • ADAS – keine Krankheit, sondern der Weg zum „pilotierten Autofahren“ von morgen

    Hilfestellung für Fahrer immer wenn und wo diese Hilfe benötigt wird

FAHRZEUGFUNKTIONEN

Die Funktionalität ist eines der entscheidenden Argumente beim Fahrzeugkauf. Ob Komfortfunktion oder Sicherheitsfunktion – als Automobilhersteller müssen die Fahrzeugfunktionen für die anspruchsvolle Kundschaft nicht nur stets weiterentwickelt, sondern erlebbar gemacht werden. Vor dem Hintergrund der zunehmenden Komplexität und der hohen Varianz keine einfache Aufgabe. Für uns jedoch eine Aufgabe mit der wir uns auskennen. In der Entwicklung von Fahrzeugfunktionen verantworten wir die ganzheitliche Prüfung der Gesamtfahrzeugattribute. Hierzu zählen aktive wie passive Sicherheit, Längs- und Querdynamik, Betriebsfestigkeit, NVH, Aerodynamik und Aeroakustik sowie die Themen Thermomanagement, HVAC und Kühlung. Alles mit einem Ziel: Fahrzeugfunktionen für Sie und Ihre Kunden zu verbessern.

Des Weiteren stellen wir innerhalb der Funktionsentwicklung die Integration der Module Rückhaltesystem sowie Heizungs- und Klimatisierungskomponenten sicher: Von der geometrischen Integration über die Steuerung der Systemlieferanten bis zur letztendlichen Freigabe-Empfehlung.

Fahrzeugsicherheit

„Integrale Sicherheit“ bedeutet das koordinierte Zusammenwirken von aktiven uns passiven Sicherheitsanforderungen und dadurch die Erfüllung der relevanten Sicherheitsanforderungen inklusive deren Zertifizierung. Für uns heißt das noch mehr: Unsere Fahrzeugsicherheitsexperten werden bereits in der Konzeptphase eingebunden. Ein großer Vorteil, da in dieser Phase die meisten Modifikationen der Fahrzeugstruktur und Interieurbauteile das Deformationsverhalten des Fahrzeugs im Falle eines Crashes beeinflussen.

mehr

Das Package des Frontends sowie die Gestaltung seiner Rohbau- und Exterieurteile wiederum beeinflussen die Zielerreichung beim Fußgänger- und z.T. beim Insassenschutz.

Auch lassen sich beispielsweise Sensordaten aktiver Sicherheitssysteme wie Abstandsregeltempomaten, Bremsassistenten o.ä. nutzen, um Systeme der passiven Sicherheit vorzukonditionieren oder früher zu aktivieren.

Der Mehrwert für Sie: Mehr Sicherheit für Ihre Kunden und eine reibungslose und unkomplizierte Freigabe und Homologation.

Bauteilentwicklung und deren Integration

Wir optimieren die Bauteilfamilien Gurt, Airbag, Lenkrad und Überrollschutzsystem von der Konzeptphase bis zum Serienanlauf hinsichtlich Funktion, Kosten und Termin auf Modulebene. Und integrieren selbstverständlich diese auch in das Gesamtfahrzeug. Ob Gurtverankerung, Umlenkung oder Windowbags – wir sind Ihr Experte für die Integration von komplexen Bauteilen.

 weniger

Fußgängerschutz

Beim Thema Fahrzeugsicherheit reicht es heute nicht mehr sich ausschließlich auf die Insassen zu konzentrieren. Man muss das gesamte Fahrzeugumfeld im Blick haben, um nicht nur für den Fahrer, sondern auch anderen Beteiligten am Straßenverkehr Sicherheit zu garantieren. Für uns ist daher das Thema Fußgängerschutz ein entscheidender Baustein in der Gesamtfahrzeugentwicklung.

mehr

Unser Expertenwissen beginnt beim Projektmanagement, der Simulation und reicht bis in den Versuch mit unseren voll ausgestatteten Prüfständen. Und das an vielen Standorten auch in Ihrer Nähe.

Für Ihre Aufgabenstellungen bieten wir unter anderem folgende Leistungen an:

  • Projekt- und Lieferantensteuerung
  • Begleitung für Typprüfungen, Zertifizierungsunterstützung
  • Entwicklung aktiver Systeme (Frontklappe, Airbag)
  • Sensorikauslegung
  • Bauteillokalisierung
  • Versuchssteuerung und Versuchskoordination in unseren vollausgestatteten Testlabors
  • Teilelogistik
  • Prüffeldbestimmung in Software (Ansa, Generator, Cava) und Hardware
  • Simulation und Validation (Radioss, PAM-Crash, LS-Dyna, Abaqus) 
  • Deformationsraumanalysen und Worst-Case-Punkt-Bestimmung
 weniger

Akustik, Schwingungs- und Fahrkomfort

Für das Fahrerlebnis in modernen Fahrzeugen spielen die Innenraum-Akustik und der Fahrkomfort eine entscheidende Rolle. Nur wenn dieses weitestgehend frei von Störgeräuschen ist und einen hohen Vibroakustik- und Fahrkomfort bietet, kann ein bleibender positiver Gesamteindruck bei den Kunden hinterlassen werden.

mehr

Wir legen großen Wert auf die Erlebbarkeit des Wohlgefühls und arbeiten daher an akustischer und schwingungstechnischer Auslegung moderner Fahrzeuge. Die bewusste Gestaltung von Fahrzeuggeräuschen ganz im Sinne des Fahrzeugcharakters und des Gesamtkonzepts ist unser Ziel. Ein Ziel im Sinne der anspruchsvollen Automobilkundschaft.

Für Ihre Aufgabenstellungen bieten wir unter anderem folgende Leistungen an:

  • Gesamtfahrzeugeigenschaften NVH, Außenakustik
  • Tranferpfadanalyse am Gesamtfahrzeug
  • Schwingungs- und Fahrkomfort notwendigen Subattribute wie Strukturdynamik, Leichtbau, Cabriolet-Entwicklung, Powertrain NVH, Sound Engineering, Chassis NVH und Fahrwerkskomfortqualität Gesamtfahrzeug aus Sicht Produktion DNA der Fahrzeughersteller und Verbraucheranforderungen an die Marken, Aeroakustik, Dämmung / Dämpfung, Innenraumakustik, Sitzkomfort und Störgeräuschprävention
  • Prozesskette aus Produktdefinition, Brand Engineering, Konzeptentwicklung, Virtuelle Funktionsauslegung, Engineering, Erprobung u. Freizeichnung
 weniger

Aerodynamik

Die Aerodynamik hat die Aufgabe Fahrzeuge mit möglichst wenig Widerstand durch den Fahrtwind zu bewegen. Das hat enorme Bedeutung, denn unter Experten gilt diese aerodynamische Optimierung, neben vielen anderen Optimierungen im Bereich Gewicht und Motoreffizienz, als effektives Mittel zur Verbrauchsreduzierung. Hier ist Expertenwissen notwendig um die Auswirkungen auf das Fahrverhalten, aber auch beispielsweise auf den Fußgängerschutz zu analysieren. Letzteres steht teilweise im Zielkonflikt mit immer flacheren und stromlinienförmigen Fahrzeugaufbauten.

mehr

Als Lieferant von Lösungen passt unser Bereich Aerodynamik Ihr Fahrzeug an die anzugreifenden Luftkräfte individuell an. Und zwar so, dass es den verschiedenen Anforderungen heutiger Automobile gerecht wird. Sowohl innen als auch außen.

Darüber hinaus haben wir uns Spezialwissen und Kompetenzen im Bereich der Aeroakustik bei Cabriolets mit Softtop und RHT Dachsystemen, Motorraumdurchströmung, Thermomanagement, Unterbodendynamik, Bremsenkühlung und Verschmutzungsoptimierung des Fahrzeugs (Soiling) erarbeitet.

 weniger