• Collectivio

    Wir haben Live auf der IAA PKW ein intelligentes, autonomes Schwarm-Fahrzeug entwickelt.

  • ADAS

    keine Krankheit, sondern der Weg zum „pilotierten Autofahren“ von morgen

  • Vom gezückten Langschwert zur Fahrzeugentwicklung

    Virtuelle Welten erobern die Automobilindustrie

  • WAS HABEN BUSSITZE, FLUGZEUGKABINEN UND LUFTGEWEHRE GEMEINSAM?

    GAR NICHT SO EINFACH ZU BEANTWORTEN 

  • Zusammenhalt der stark macht

    Wie Vanessa Raab als Sales Managerin für Fahrzeugintegration den Spagat zwischen Kunden und Kollegen meistert

Visualisation care

3D-Design mittels CGI (Computer generated imagery)

Mit unserem Produkt Visualisation#care erstellen wir fotorealistische Darstellungen aus 3D-Konstruktionsdaten. Die Entwicklung unserer Bilder erfolgt über Computer Generated Imagery.

Neben der Erstellung der Bilder sind wir verantwortlich für die korrekte Darstellung der verschiedenen Fahrzeug- und Ausstattungsvarianten. Wir modellieren Oberflächen und Materialien, um einen reale Wirkung der Produkte zu gewährleisten. Unsere geschulten 3D-Designer und 3D-Redakteure arbeiten nach den neuesten Standards und Abläufen. Als Ergebnis stellen wir die freigegebenen Bilder je nach Kundenvorgabe und Verwendungszweck im Kundensystem bereit.

3D-Rendering mit stabilen Prozessen

Unsere 3D-Renderings stehen für Korrektheit und wir sind in der Lage den kompletten redaktionellen Erstellungsprozess abzusichern und den Informationsfluss gezielt zu lenken. Beim 3D-Rendering werden Drahtmodelle zu 2D-Bildern mit 3D-Effekten konvertiert. Für die Prozessperformance sind u.a. Komplexität, Datenstruktur und Dateigröße entscheidend, darauf haben wir uns spezialisiert.

3 Phasen des Prozesses

Unsere Prozesse bestehen aus 3 übergeordneten Phasen:

  • Informationsaufnahme durch fahrzeugspezifische Briefing-Dokumente, aus Regelmeetings mit Kunden und mittels Datenbankrecherchen
  • Strukturierung der Daten nach Methodikleitfäden und Projektmeilensteinvorgaben der Auftraggeber.
  • Wissenstransfer über Checklisten und Abnahmeprotokolle sowie die Archivierung der finalen Projektstände.

3D-Rendering nach aktuellem Trend

Die Weiterentwicklung von Visualisation care orientiert sich am aktuellen Trend zur Verwendung Game-Engines, womit eine realistische Echtzeit-Darstellung der Produkte möglich wird. Als Ergänzung zum Visualisation care empfehlen wir Ontology care. Hier werden die Daten mithilfe von semantischen Technologien aufbereitet.