• Collectivio

    Wir haben Live auf der IAA PKW ein intelligentes, autonomes Schwarm-Fahrzeug entwickelt.

  • ADAS

    keine Krankheit, sondern der Weg zum „pilotierten Autofahren“ von morgen

  • Vom gezückten Langschwert zur Fahrzeugentwicklung

    Virtuelle Welten erobern die Automobilindustrie

  • WAS HABEN BUSSITZE, FLUGZEUGKABINEN UND LUFTGEWEHRE GEMEINSAM?

    GAR NICHT SO EINFACH ZU BEANTWORTEN 

Sonder- & Einsatzfahrzeuge

EDSTARS

Aus unserer Erfahrung im Automotive Engineering heraus, haben wir intelligente Produkte entwickelt, um Mobilität besser zu machen. Überzeugen Sie sich von unseren Lösungen im Bereich des Sonderfahrzeugbaus:

EDPollux – Die Doppeltrittstufe

Unsere eigenentwickelte Doppeltrittstufe EDpollux erleichtert den Einstieg in Kleinbusse erheblich. Die Doppeltrittstufe wird als einbaufertiger Montagesatz geliefert.  Die Montage erfolgt an vorhandene Anschraubpunkte am Fahrzeug, sodass keinerlei Bohrungen notwendig sind. Der elektrische Kabelsatz wird fahrzeugspezifisch geliefert. Die Einbauzeit beläuft sich auf ca. 4 Stunden.

mehr

Funktionsweise

Die Trittstufe kann im teilelektrischen und vollelektrischen Modus betrieben werden. Eine Umschaltung ist jederzeit über einen Schalter am Steuergerät möglich.

  • Teilelektrisch: Die Trittstufe fährt erst aus, wenn der Taster an der (B-Säule) betätigt wird. Das Einfahren wird über das Schließen der Schiebetür gesteuert.
  • Vollelektrisch: Die Trittstufe fährt mit dem Öffnen der Schiebetür aus und mit dem Schließen der Schiebetür ein.

Technische Daten

  • Maximale Tragfähigkeit: 250 kg.
  • Rutschfeste Trittflächen aus Edelstahl.
 weniger

EDPollux – Die Doppeltrittstufe

(10,32 MB / 02:17 min)