• Generative Fertigung (3D Druck)

    Wie "EDAG Genesis" die Automobile welt auf den Kopf stellt.

  • Seit Millionen Jahren bewährt:

    Die Design-(R)evolution der EDAG

  • Einmal Aufladen bitte!

    Warum das Smartphone den Verkehr verändert

  • Formula Student

    Ein Fall für EDAG

Digitale Fabrik

Der Einsatz der digitale Fabrik im ganzheitlichen Engineering-Prozess bietet entscheidende Vorteile

Abläufe und Auslastung können optimiert, Störungen rechtzeitig erkannt und eliminiert werden (Predictive Maintenance). Sie bietet außerdem die Möglichkeit zur virtuellen Planung und Inbetriebnahme, um Engpässe frühzeitig zu identifizieren und zu optimieren.

Die Spezialisten der EDAG Production Solutions für Digitalisierung erarbeiten Techniken und Methoden rund um die Themen „Digitale Fabrik“ und Industrie 4.0. 
Im Mittelpunkt ihrer Arbeit stehen zukunftsweisende Themen wie Digital Twin (digitales Abbild der Produktionstechnik), Smart Factory (u.a. papierlose Fabrik) und Predictive Maintenance (proaktive, vorausschauende Instandhaltung). „Predictive Maintenance“ verfolgt das Ziel, Daten aus der Produktion intelligent aufzubereiten und sie effizienzsteigernd für die Wartung und Instandhaltung einzusetzen. 

Ein weiterer Fokus liegt auf dem Themenfeld „Additive Manufacturing“. Mit unserem ganzheitlichen Verständnis für die Produktion sind wir der ideale Partner um die Potentiale dieser Technologie für den möglichen „Shop Floor-Einsatz“zu analysieren und zu bewerten.

Im Entwicklungsprozess setzen wir auf das „mechatronische Engineering“. Dies bedeutet, dass wir mechanische, elektrische und informationstechnische Abläufe simultan eng miteinander zu einem neuen Workflow verzahnen, um die verteilte Projektbearbeitung und Zusammenarbeit einzelner Gewerke zu optimieren.